Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

EMS Training mit miha bodytec

Ihr ganz persönliches 20 Minuten Workout mit Ihrem eigenen Trainer – effizienter haben Sie noch nie trainiert.

Jetzt kostenlos ausprobieren!

 

Grundlagen

Ganz ohne Schweiß und Anstrengung in kürzester Zeit Kraft aufzubauen, Fett abzubauen und den Körper zu formen – das ist der Traum vieler Menschen in der heutigen schnelllebigen Zeit. Unter Nutzung einer neuen Technologie namens Elektro-Muskel-Stimulation (EMS) können weitreichende positive Gesundheits- und Figurformungseffekte durch ein zeitsparendes und hoch wirksames Ganzkörpertraining erzielt werden.

EMS nutzt elektrische Impulse, um Muskelkontraktionen auszulösen. Das Prinzip ist nicht neu, schließlich werden die Vorteile der Muskelstimulation durch elektrische Impulse schon seit geraumer Zeit in Physiotherapie und Sportmedizin genutzt. Bei der Elektrotherapie mit Reizstrom wurden bisher einzelne Muskeln oder Muskelareale angesprochen oder behandelt. Die Ganzkörper-Elektro-Muskel-Stimulation bietet nun die Möglichkeit, alle Muskelgruppen zeitgleich zu trainieren. Es müssen nicht mehr wie beim konventionellen Krafttraining einzelne Muskelgruppen nacheinander durch verschiedene Übungen trainiert werden.

Die heilende Wirkung von Strom auf den Menschen ist seit Jahrzehnten unumstritten. Hier arbeiten wir mit der revolutionären Technik von miha bodytec, die eine Weiterentwicklung der klassischen Elektrostimulation darstellt.

EMS setzt Strom nicht nur punktuell, sondern als Ganzkörper-Trainings-Methode im Sport- und Fitnessbereich ein, sowohl für Körperformung oder Kraftaufbau als auch gesundheitsorientiertes Krafttraining.

 

Trainingsgerät

Bei konventionellem Training werden die Muskeln über elektrische Signale vom Gehirn gesteuert, um eine Kontraktion und somit eine Bewegung auszulösen. Bei EMS aktivieren elektrische Impulse von außen die Muskulatur. Dem Muskel ist es gleichgültig, ob elektrische Reize vom Gehirn oder von Elektroden ausgesendet werden. Er reagiert auf Kontraktion!

Man trägt während des Trainings eine Spezialweste, in die Elektroden eingenäht sind. Diese Elektroden können einzeln angesteuert werden, so dass das System sowohl zum Ganzkörpertraining als auch in einem physiologisch sinnvollen, funktionalen Training für Teilbereiche eingesetzt werden kann.

Während der Stimulation der Muskeln mit Strom spannt man entweder in statischer Haltung die Muskulatur zusätzlich willentlich an oder führt dynamische Übungen durch. Diese Übungen unterscheiden sich nicht von den Bewegungsabläufen beim konventionellen Krafttraining, außer dass man bei EMS keine Hanteln oder Geräte hinzuzieht, was den großen Vorteil eines gelenkschonenden Trainings hat. Die Übungsposen verstärken durch die Überlagerung von willentlicher Anspannung und EMS die Kontraktion der Muskulatur.

 

Trainingseffekt

EMS stellt ein zeitsparendes und hoch wirksames Ganzkörpertraining dar, das weitreichende positive Gesundheits- und Figurformungseffekte erzielt. Trainiert wird 20 Minuten innerhalb eines intensiven Personal Trainings.

Je nach Wahl der Stimulationsparameter können auf Fitness- und Schönheitsaspekte wie Muskelauf- und Fettabbau abgezielt werden oder durch gesundheitsorientiertes Krafttraining Rückenbeschwerden aktiv angegangen oder diesen vorgebeugt werden. Die elektrischen Impulse trainieren besonders auch die tiefen Muskelstrukturen, die mit herkömmlichen Trainingsformen nur schwer zu erreichen sind.

EMS Training kann intensivere Muskelkontraktionen hervorrufen als klassisches Krafttraining – bei vergleichsweise sehr geringer Gelenkbelastung. Studien der Sporthochschule Köln haben gezeigt, dass EMS die 18-fache Effizienz konventionellen Fitnesstrainings hat: 20 Minuten wöchentliches Training reichen daher aus.

EMS ist für alle Alters- und Leistungsstufen anwendbar.

Mehr Infos und Videos auf der Webseite von miha-bodytec.com